Termine

Blei-lausiges Glück an jedem Dienstag

 

Setzen und drucken Sie Ihre Gedanken und Texte zum Thema Glück

 

 

 

Zeit: dienstags 14 bis 16 Uhr (außer 1. Mai und 25. Dezember)

 

Ort: Provisorische Werkstatt, Winsener Straße 34B

 

Eingang: Vorn beim Zentralen Kriminaldienst im Keller

 

 

 

Die Bleilaus, das Maskottchen der Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau e.V., kann Glück bringen. Unser gemeinnütziger Verein hat das Ziel, in Soltau in der Kirchstraße 2, das alte Buchdruckhandwerk für Jung und Alt erlebbar zu machen. Es soll kein Museum zum bloßen Anschauen werden. In ihm können Gäste mit den Mitteln der „Schwarzen Kunst“ unter Anleitung eigene Drucke herstellen. Und das bringt Glück. Wer mit den von Johannes Gutenberg erfundenen Werkzeugen fachgerecht Schriftzeilen gesetzt und gedruckt hat, spürt das schöne Gefühl, etwas selbst hergestellt zu haben. Man kann den Druck auf verschiedenartigem Papier mit ebenso verschiedenen Farben herstellen. Kreativität ist ein Teil des persönlichen Glücks, ebenso wie das Gefühl, ganz im Hier und Jetzt zu sein. Das erlebt man beim Setzen, denn es verlangt Konzentration und Hingabe, gleichsam einer Meditation.

 

Noch ist unsere Erlebniswerkstatt nicht fertig, weil uns die Fördermittel erst vollständig gewährt werden müssen. Wir Schwarzkünstler arbeiten aber bereits in einer provisorischen Werkstatt in Soltau, im Keller in der Winsener Straße 34B. Dort sind Gäste immer willkommen. Setzen und drucken Sie Ihre Gedanken und Texte zum Thema Glück. Die Bleiläuse zeigen Ihnen, wie es geht und verhelfen Ihnen, jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr dem blei-lausigen Glück zwischen alten Lettern zu begegnen…

 

 

 

Anmeldung: Erlebniswerkstatt Buchdruck-Museum Soltau e.V.

 

Bleilaus Renate Gerstel, Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit

 

Telefon: 05191 – 3285

 

E-Mail: info@buchdruckmuseum-soltau.de

 

Webseite: www.buchdruckmuseum-soltau.de